close
info
Search in:
Use the search below to find a dentist anywhere in the world!
Filter by category:
Filter by country:
Filter by type of treatment:
Keywords:
  • We Recommend We Recommend
    dental clinics, dental offices, dental hygienist
    We Recommend
     
    GO to Dental Clinic
  • Dental Services Dental Services
    find dental services and more
    Dental Services
     
    GO to Dental Service
  • Medical News Medical News
    read about dentistry, dental implants, cosmetic dentistry
    Medical News Pediatric Dentist
    The pediatric dentist administers dental care to future generations of Air Force personnel. This medical professional examines, diagnoses and treats diseases, abnormalities,...
     
    GO to Medical News
  • Medical Dictionary Medical Dictionary
    quick access to medical terms
    Medical Dictionary Macula
    A macula is a small spot. A macula on the skin is a small flat spot while the macula in the eye is a small spot where vision is keenest in the retina. The macula of the retina, the light-sensitive...
     
    GO to Dictionary
  • Dental Products Dental Products
    medical equipment, dental supplies, dental equipment
    Dental Products
     
    GO to Dental Product
  • Case Studies Case Studies
    case study examples, medical case studies, dental case study
    Case Studies What is gingivitis?
    Gingivitis is usually caused by a sticky film of bacteria, known as plaque. Plaque constantly forms on your teeth. If plaque is not removed with proper daily flossing and brushing, gums can...
     
    GO to Case Studies
  • Dental Forum Dental Forum
    dentist forums, dental fear forum, dental phobia forum and more
    Dental Forum 6 Months Clinical Masters Program in Implant Dentistry
    6 Months Clinical Masters Program in Implant Dentistry , from May 2013 to November 2013, a total of 12 days in Heidelberg (DE), Como (IT), Maspalomas (ES)The program offers  live surgery and...
     
    GO to Dental Forum
1/7
Join our newsletter!
 newsletter Join our newsletter! Subscribe arr
 
» Abduction - The movement of a limb away from the midline of[...]
» Machine, heart-lung - A machine that does the work both of the heart[...]
 


» Treatment of Orofacial Pain - System
   Topics of discussion about Treatment of[...]

» Braces - System
   Topics of discussion about braces.

DGZMK thematisiert Entwicklungen in der Zahnmedizin

Reset Decrease Increase
DGZMK thematisiert Entwicklungen in der Zahnmedizin
You may also be interested in...

FRANKFURT/MAIN – "Weniger Schmerzen – bessere Planung – geringere Belastung" – die DGZMK informierte jüngst bei ihrer Pressekonferenz in Frankfurt a.M. über die neuesten Entwicklungen aus den Gebieten Zahnerhalt, Diagnostik und Regenerativer Zahnmedizin.

Weniger ist mehr – für Patienten der Zahnmedizin führt diese volkstümliche Binsenweisheit auf wissenschaftlicher Basis dank neuer diagnostischer und therapeutischer Errungenschaften in verschiedenen Teildisziplinen der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde zu spürbaren Verbesserungen. "Weniger Schmerzen – bessere Planung – geringere Belastung" lautete jüngst das Thema der Wissenschaftlichen Pressekonferenz der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) in Frankfurt a.M. Dabei wurden Beispiele für solche Entwicklungen aus den Bereichen Zahnerhalt, Diagnostik und Regenerativer Zahnmedizin vorgestellt.

Minimalinvasive Kariestherapie in der Zahnerhaltung

Minimalinvasive Kariestherapie beginnt nicht mit dem Bohrer – jeglicher Ansatz zur Kariesprävention ist bereits Kariestherapie. Während die Restauration lediglich Zahnhartsubstanz ersetzt – und zwar sowohl kariöse als auch wegpräparierte, gelingt es der Prävention schon viel früher anzusetzen. Dies ist vor allem im Hinblick auf den so genannten "Redentistry-Cycle" sehr bedeutend für den effektiven Schutz der Zahnhartsubstanz. Minimalinvasive Kariestherapie bedeutet auch, über innovative Ansätze wie z.B. die Kariesinfiltration nachzudenken, denn die Schonung gesunder Zahnhartsubstanz bleibt das oberste Gebot. Alle präventiven Möglichkeiten finden jedoch im Moment ihre therapeutische Grenze zu dem Zeitpunkt, wenn eine Kavitation auftritt, und das ist noch immer recht häufig. Dann erfolgt die korrekte, ebenfalls unter weitgehendem Schutz gesunder Zahnhartsubstanz durchgeführte Füllungstherapie.

Während man noch vor 15 Jahren glaubte, Minimalinvasivität beschränke sich exklusiv auf die Präparation von Kavitäten, wissen wir heute, dass wahre Minimalinvasivität auf vier Säulen beruht:

1. Schonende Exkavation: Jede Läsion soll so exkaviert werden, als sein man selbst der Patient. Das heißt, es wird so vorsichtig vorgegangen, dass eine iatrogene Schädigung der vitalen Pulpa unwahrscheinlich ist. Hier sind Polymerbohrer sehr hilfreich, um potenziell remineralisierbares Dentin zu belassen.
2. Defektbezogene Präparation: Es muss so viel gesunde Zahnhartsubstanz wie nur irgend möglich belassen werden, um den Zahn nicht überproportional zu schädigen und die Effektivität restaurativer Prozesse zu verbessern.
3. Nachhaltige Füllungstherapie: Je länger die Restauration hält, desto später muss sie unter weiterer Opferung gesunder Zahnhartsubstanz ausgetauscht werden.
4. Reparabilität: Nur mit Hilfe effektiver Reparaturen gerade zahnfarbener Restaurationen können die Punkte 2 und 3 effektiv umgesetzt werden. Es muss nicht jede teildefekte Restauration komplett erneuert werden. Innovative Reparaturstrategien helfen dabei, auch im (Teil-)Versagensfall ein Maximum an gesunder Zahnhartsubstanz zu erhalten. Denn Zahn-Erhaltung heißt nicht nur Zähne erhalten, sondern vor allem auch Zahnhartsubstanz erhalten.

Univ.-Prof. Dr. Roland Frankenberger (Direktor der Abteilung für Zahnerhaltungskunde, Med. Zentrum für ZMK, Philipps-Universität Marburg / Präsident der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung)

read more at dental-tribune.com




Source: www.dental-tribune.com

This article has been read by 1113 visitors.
Comments - Add your comment!
* - Required fields
Choose avatar: *    
Name *
Email * Will not be displayed
 
Comment *
2000 characters remaining
Security check
Enter the code below in the field next to it:
*This code help us prevent automated requests.

We welcome both positive and negative comments.
Do not include:
- Email addresses, phone numbers or other personal information that belong to you or to other people;
- Personal Ads;
- References to other comments or users who have posted comments;
- Obscene or offensive words.
Choose avatar: