close
info
închide
închide
Search in:
Use the search below to find a dentist anywhere in the world!
Filter by category:
Filter by country:
Filter by type of treatment:
Keywords:
  • We Recommend We Recommend
    dental clinics, dental offices, dental hygienist
    We Recommend
     
    GO to Dental Clinic
  • Dental Services Dental Services
    find dental services and more
    Dental Services
     
    GO to Dental Service
  • Medical News Medical News
    read about dentistry, dental implants, cosmetic dentistry
    Medical News Radiologia odontoiatrica
    Radiologia odontoiatrica Quali sono le indagini radiografiche odontoiatriche e perchč il dentista le fa o le prescrive Voglio iniziare premettendo che, chiunque adoperi le...
     
    GO to Medical News
  • Medical Dictionary Medical Dictionary
    quick access to medical terms
    Medical Dictionary Babinski reflex
    A reflex used to determine adequacy of the higher (central) nervous system. The Babinski reflex is obtained by stimulating the outside of the sole of the foot, causing extension of the big toe...
     
    GO to Dictionary
  • Dental Products Dental Products
    medical equipment, dental supplies, dental equipment
    Dental Products
     
    GO to Dental Product
  • Case Studies Case Studies
    case study examples, medical case studies, dental case study
    Case Studies Core build – up
    Sometimes, when a tooth is broken due to fracture or decay, there is simply not enough tooth remaining to place a crown. Fortunately, there is a way to replace the missing portion of the tooth....
     
    GO to Case Studies
  • Dental Forum Dental Forum
    dentist forums, dental fear forum, dental phobia forum and more
    Dental Forum 6 Months Clinical Masters Program in Implant Dentistry
    6 Months Clinical Masters Program in Implant Dentistry , from May 2013 to November 2013, a total of 12 days in Heidelberg (DE), Como (IT), Maspalomas (ES)The program offers  live surgery and...
     
    GO to Dental Forum
1/7
Join our newsletter!
 newsletter Join our newsletter! Subscribe arr
 
» Abdominal muscles - A large group of muscles in the front of the[...]
» Echopraxia - The involuntary imitation of the movements of[...]
 


» Sinus Lift - System
   Topics of discussion about Sinus Lift

» Calcified Roots - System
   Topics of discussion about Calcified Roots

Erwachsene putzen falsch die Zähne

Reset Decrease Increase
Erwachsene putzen falsch die Zähne
You may also be interested in...

Eine aktuelle Studie von AXA in Zusammenarbeit mit der Universität Witten/Herdecke zeigt, dass die Deutschen durch mangelndes Know-how beim Zähneputzen unfreiwillig „Mut zur Lücke“ zeigen.

Selbst wenn die Mehrheit der Deutschen mindestens zweimal täglich zur Zahnbürste greift, reinigt sich ein Großteil die Zähne schlichtweg falsch. Die Folgen können mitunter eine kostspielige Behandlung beim Zahnarzt nach sich ziehen.

Verkehrte Welt: Kinder putzen richtig, Erwachsene falsch

57 Prozent der Befragten putzen ihre Zähne in kreisenden Bewegungen, was laut Prof. Dr. Stefan Zimmer, Inhaber des Lehrstuhls für Zahnerhaltung an der Universität Witten/Herdecke und Erster Vorsitzender der „Aktion zahnfreundlich“, die falsche Technik ist: „Eine kreisende Bewegung der Zahnbürste kann das Zahnfleisch verletzen sowie Zahnbelag und Bakterien unter den Zahnfleischrand schieben, wo Entzündungen entstehen können. Außerdem reinigt sie nicht so gut. Die richtige Technik besteht in fegenden und rüttelnden Bewegungen, die das Zahnfleisch schonen und bakteriellen Zahnbelag optimal entfernen.“ Weniger als ein Drittel der Befragten reinigt sich die Zähne demnach richtig (32 Prozent). Doch warum putzen so viele Menschen falsch? „Die meisten putzen ihre Zähne noch wie in jungen Jahren durch die Eltern oder im Kindergarten gelernt“, weiß Prof. Dr. Zimmer: „Für Kinder bis zum Grundschulalter sind kreisende Bewegungen durchaus die richtige, weil einfache Technik. Für Erwachsene jedoch nicht. Der Zahnarzt kann die individuell beste Putztechnik empfehlen.“

Keine Konzentration, keine Zeit, kein Geld

Auch wer die richtige Zahnputztechnik beherrscht, sollte sich während des Zähneputzens konzentrieren. Während sich die Befragten über 50 Jahre (78 Prozent) beim Zähneputzen mehrheitlich nur auf diese Tätigkeit konzentrieren, lenken sich besonders die 14- bis 29-Jährigen häufig ab, indem sie beispielsweise durch die Wohnung laufen (31 Prozent) oder an den Tag bzw. die Arbeit denken (25 Prozent). Bei den männlichen Befragten gehören auch das Grimassenschneiden (4 Prozent) und bei den Frauen leichte Gymnastikübungen (4 Prozent) dazu.

Die Dauer des Putzens ist im Bundesdurchschnitt zu gering. Lediglich 40 Prozent aller Befragten nehmen sich für das Putzen ihrer Zähne drei Minuten oder länger Zeit. Darüber hinaus nutzt auch nur etwas mehr als die Hälfte der Befragten (59 Prozent) „Hilfsmittel“ wie Zahnseide oder Interdentalbürsten für ihre Zahnpflege. Und nur eine Minderheit (11 Prozent) nutzt Zahnseide zur Reinigung der Zahnzwischenräume mindestens einmal täglich.

Die saubersten Ergebnisse erzielt eine professionelle Zahnreinigung. Diese ist aber vielen Deutschen (44 Prozent) schlichtweg zu teuer. Die Vernachlässigung der Zähne aus Kostengründen hält Prof. Dr. Zimmer jedoch für sehr bedenklich: „Nicht nur die Zahngesundheit steht auf dem Spiel. Füllungen, Kronen und Zahnersatz sowie umfangreiche Eingriffe wie Wurzelbehandlungen sind meist teurer als die Vorsorge selbst.“

read more on dental-tribune.com




Source: www.dental-tribune.com

This article has been read by 875 visitors.
Comments - Add your comment!
* - Required fields
Choose avatar: *    
Name *
Email * Will not be displayed
 
Comment *
2000 characters remaining
Security check
Enter the code below in the field next to it:
*This code help us prevent automated requests.

We welcome both positive and negative comments.
Do not include:
- Email addresses, phone numbers or other personal information that belong to you or to other people;
- Personal Ads;
- References to other comments or users who have posted comments;
- Obscene or offensive words.
Choose avatar: